Logo des Adler-Pollak-Instituts (API)
Kontakt
Für die Menschen. Mit den Menschen.
Fortbildung Supervision - im Gespräch bleiben

IP-Seniorenberater/-in

Warum diese Fortbildung?

Mit dieser Fortbildung wollen wir dem demografischen Wandel und der höheren Lebenserwartung in unserer Gesellschaft Aufmerksamkeit schenken und unseren Beitrag leisten einerseits zu einem größeren Verständnis für ältere Menschen, aber andererseits auch dem Beratungsbedarf bei älteren Menschen nachkommen.

Die Fortbildung ist so angelegt, dass ausgebildete Berater/innen sowohl diejenigen qualifiziert beraten können, die psychologische Hilfe beim Umgang mit älteren Menschen benötigen als auch ältere Menschen selbst bei ihren spezifischen Schwierigkeiten.

Wir antworten mit dieser Fortbildung auf den Bedarf in unserer Gesellschaft, wollen aber auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen.

Themen in der Fortbildung:

Für wen ist diese Fortbildung geeignet?

Zielgruppe sind ausgebildete IP-Berater/-innen, die einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf die Seniorenarbeit oder die Arbeit in Alten-/Pflegeheimen legen möchten.

Bewerber, die dem Adler-Pollak-Institut nicht bekannt sind, können sich mit tabellarischem Lebenslauf, formlosen Antrag und Nachweis ihrer bisherigen psychologischen Vorbildung bewerben.

Bewerben oder weitere Infos anfordern

Termine